Hormonyoga

nach Dinah Rodrigues

Sie lernen eine spezielle Übungsauswahl aus dem Hatha-Yoga kennen, die dazu dienen soll, die Hormonproduktion anzuregen und zu normalisieren. Darüber hinaus gibt es spezielle Atemtechniken sowie Energie- und Entspannungstechniken, um dieses Ziel zu optimieren.

Für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet ist der Kurs zur allgemeinen Energiesteigerung und Hormonbalance. Es wirkt verjüngend auf alle Organsysteme.

Insbesondere Funktionsstörungen der Schilddrüse (Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoditis) und Diabetes Typ 1 und 2 können mit der Hormonyogatherapie nach Dinah Rodrigues sehr positiv beeinflusst werden.

Dieser Kurs eignet sich für Frauen zur Regulierung von Zyklusstörungen, PMS oder unerfülltem Kinderwunsch und ab 35 zur Prophylaxe oder Linderung von Wechseljahresbeschwerden.

Durch regelmäßiges Üben unter Anleitung sind Sie schon bald in der Lage, auch zu Hause eigenständig zu üben. Erfahrungsgemäß sind durch intensives Üben schon bald Erfolge zu spüren (und zu messen).

Kurszeiten

Donnerstags, 20:00-21:30 Uhr


Kosten

richten sich nach der Länge des Kurses:
12,- € pro UE bei kompletter Belegung des Kurses
15,- € pro UE bei einzelnen Stunden (Drop-In)


Im Juni 2011 wurde ich von Dinah Rodrigues persönlich auf Mallorca als "Hormon-Yogalehrerin für Menopause" zertifiziert.

Seit Mai 2014 bin ich auch "Hormon-Yogalehrerin bei Diabetes"